Rennen (teleporter)

Wenn du glaubst einen neuen Fehler gefunden zu haben, dann poste ihn bitte hier. Schreibfehler haben einen eigenen Sammel-Thread.

Offene Fehlerthreads sind als "wird daran gearbeitet" zu betrachten. Es erfolgen in der Regel keine "Wasserstandsmeldungen".

Behobene Fehler werden entsprechend kommentiert und dann wenn die Fehlerbehebung bestätigt wurde geschlossen und in das Forum "geschlossene Fehlerthreads" verschoben.

Bitte Fehlerthreads nicht "pushen".
Benutzeravatar
Yuuko
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Sa Apr 01, 2017 12:11 am
Stamm: Knochenjaeger Reloaded
Dorf: Hero at Night
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Fr Mär 16, 2018 8:50 pm

Ich bin gegen die Möglichkeit einen Teleporter bei den Rennen benutzen zu können.

Gehört für mich nicht ins Rennen.
Man sollte, nur mit den Fahrzeugen die zugelassen sind mitfahren dürfen, und das ohne während dem Rennen zu wechseln, so wie es auch die Regeln besagen.



Der Gedanke etwas Pepp in die Rennen zu bringen gefällt mir aber.
Man könnte ja vielleicht mal ein paar Änderungen machen, die natürlich für alle fair bleiben.
Wie z.B. mal ein Rennen mit dem Pferd, oder mehr CP's die aber nicht so weit entfernt sind, oder neue Fahrzeuge, etc
Benutzeravatar
Tommy
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2342
Registriert: Di Feb 10, 2004 12:00 am
Stamm: javafactory
Dorf: Java City
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Sa Mär 17, 2018 8:10 am

Der eigentliche Fehler der hier ausgenutzt wurde ist das man nicht innerhalb des Stammradius stehen musst um den Dorfmarkt zu nutzen. Seit Gestern Abend ist dies behoben. Die meisten Bedenken sind dann nicht mehr relevant, denn:

Das bedeutet um ein Fahrzeug zu wechseln müsste man sich jetzt mit dem Stammteleporter auf das Stammland bringen lassen, dann dort das Fahrzeug tauschen und vom Stammland wieder das Rennen aufnehmen. Dies dürfte sich nur in den wenigsten Fällen rentieren. Was denkt ihr dazu?

Dadurch relativieren sich jetzt auch die tragbaren Teleporter: man müsste sich zurück aufs Stammland mit dem Stammteleporter bringen lassen, dort das Fahrzeug stehen lassen, dann den tragbaren Teleporter zum 1. mal riskieren um kurz vor einen Checkpoint zu kommen, dort zu Fuss weitergehen, falls dies der 2. CP war müsste man den Teleporter zum 2. mal riskieren, dann wieder zu Fuss zum letzten Checkpoint und dann den Teleporter zum 3. mal riskieren um wieder heimzukommen. Wie sind die Meinungen dazu?
Benutzeravatar
purzelkater
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 404
Registriert: Sa Feb 24, 2007 12:00 am
Stamm: die Knuddeljaeger
Dorf: Halunkenbande
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Sa Mär 17, 2018 10:12 am

Ich finde die Idee, das man im Stammradius stehen muss, um den Dorfmarkt zu nutzen, schlecht.
Es geht dabei ja nicht nur um Rennen, sondern z.B. dem leichteren Erwerb von Fahrzeugen.
Oder der Möglichkeit, nach Teleportieren mit seinem Fahrzeug zurück zu fahren. Nicht jeder kann einen Stammteleporter sein Eigen nennen.
Für kleine Spieler war das bislang die einzige Möglichkeit, sich von fremden Dörfern Fahrzeuge oder Tiere zu kaufen.
Besser wäre die Nutzung von Teleporter mit Rennbeginn ausser Betrieb zu nehmen.
York
Benutzer
Beiträge: 66
Registriert: So Mai 15, 2005 12:00 am
Stamm: Kelch des Lebens
Dorf: Hero at Night
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Sa Mär 17, 2018 6:13 pm

"Der eigentliche Fehler der hier ausgenutzt wurde ist das man nicht innerhalb des Stammradius stehen musst um den Dorfmarkt zu nutzen."

Irgendwie verstehe ich nicht wieso dies als Fehler von dir angesehen wird.

Ich meine ... DORFmarkt und STAMMradius sind zwei komplett verschiedene Dinge.
Im Dorf sind die Stämme teilweise extrem weit auseinander, aber sind halt trotzdem eine Gemeinde, mit einem Dorfmarkt.

Bezüglich Rennen:
Normal müssen die Regeln genauso eingehalten werden, wie es festgeschrieben steht.
Sobald das Fahrzeug gewechselt wird ist man disqualifiziert und gut.
Benutzeravatar
Tommy
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2342
Registriert: Di Feb 10, 2004 12:00 am
Stamm: javafactory
Dorf: Java City
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Sa Mär 17, 2018 6:42 pm

Nur dass es kein Missverständnis gibt: Wenn Stamm A und Stamm B zusammen in einem Dorf sind, reicht es wenn man bei Stamm A im Radius ist um ein Fahrzeug vom Dorfmarkt von Stamm B zu holen. Man muss natürlich nicht zu dem Stamm jeweils hintuckern.

Genau wie bei der Garage und den anderen Gebäuden eben auch.
Benutzeravatar
purzelkater
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 404
Registriert: Sa Feb 24, 2007 12:00 am
Stamm: die Knuddeljaeger
Dorf: Halunkenbande
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

So Mär 18, 2018 11:47 am

Ich bin da nicht deiner Meinung, Tommy. Folgendes Beispiel:
Stamm A verkauft ein Fahrzeug über den Dorfmarkt. Spieler B, nicht dem Dorf angehörig und weit ausserhalb der Radien, tritt in einen Stamm des Dorfes ein und kann es erwerben ohne im Radius zu sein. War bislang gängige Praxis. Das würde nach deiner Beschreibung nicht mehr funktionieren.
Anderes Beispiel, ein Spieler verkauft ein Fahrzeug und liefert es aus. Für die Rückreise nutzt er ein Fahrzeug, das er vorher auf dem Dorfmarkt abgestellt hat. Nicht jeder Stamm hat den Stammteleporter zur Verfügung, so dass nun derjenige zurücktippeln muss.
Bitte überlege, ob es nicht eine andere Möglichkeit gibt, die Rennregeln einzuhalten.
Benutzeravatar
Tommy
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2342
Registriert: Di Feb 10, 2004 12:00 am
Stamm: javafactory
Dorf: Java City
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

So Mär 18, 2018 12:15 pm

Natürlich verstehe ich wie bequem es ist sowas von überall zu verwenden. Aber unabhängig von den Rennen war ein "ortloser" Fahrzeug- oder Tiermarkt nie meine Absicht. Der Dorfzusammenschluss mit den Märkten war schon immer so gedacht, dass Stämme untereinander bequem und ohne Risiko Fahrzeuge und Tiere tauschen können nicht als "ortlose" Ersatzgarage.

Was man diskutieren sollte ist ob man jetzt zusätzliche bei den Checkpoints noch die erlaubten Fahrzeuge überprüfen sollte oder nicht.
Benutzeravatar
Imara
Benutzer
Beiträge: 55
Registriert: Sa Feb 04, 2006 12:00 am
Stamm: Magus_Obscurus
Dorf: Babylon 5
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

So Mär 18, 2018 4:18 pm

Ist es nicht ohnehin schon so, dass beim Checkpoint die Fahrzeuge überprüft werden?

Im Thread vom 03. Juli 2011 "Das große Endzeitrennen!" hast du geschrieben:
Bei jedem Rennen werden 3 zufällige Fahr- oder Flugzeuge gezogen die zugelassen sind. Man kann also nur mit einem der zugelassenen Fahrzeuge antreten. Wechselt man das Fahrzeug unterwegs wird man automatisch disqualifiziert. Der Pool der möglichen Fortbewegungsmittel besteht aus allen erhältlichen Fahrzeugen außer dem Zeitraffer und dem Teleporter.
So wie Odin es beschrieben hat, hatte er auf dem Checkpoint ja das korrekte Fahrzeug. Eine Überprüfung am Checkpoint würde also nichts bringen.
Es besteht außerdem die Möglichkeit, dass ein Rennen im Stammradius stattfindet. Dann kann man auch ohne Teleporter und Dorfmarkt tricksen.
Tommy hat geschrieben:
Sa Mär 17, 2018 8:10 am
Der eigentliche Fehler der hier ausgenutzt wurde ist das man nicht innerhalb des Stammradius stehen musst um den Dorfmarkt zu nutzen. Seit Gestern Abend ist dies behoben. Die meisten Bedenken sind dann nicht mehr relevant, denn:

Das bedeutet um ein Fahrzeug zu wechseln müsste man sich jetzt mit dem Stammteleporter auf das Stammland bringen lassen, dann dort das Fahrzeug tauschen und vom Stammland wieder das Rennen aufnehmen. Dies dürfte sich nur in den wenigsten Fällen rentieren. Was denkt ihr dazu?

Dadurch relativieren sich jetzt auch die tragbaren Teleporter: man müsste sich zurück aufs Stammland mit dem Stammteleporter bringen lassen, dort das Fahrzeug stehen lassen, dann den tragbaren Teleporter zum 1. mal riskieren um kurz vor einen Checkpoint zu kommen, dort zu Fuss weitergehen, falls dies der 2. CP war müsste man den Teleporter zum 2. mal riskieren, dann wieder zu Fuss zum letzten Checkpoint und dann den Teleporter zum 3. mal riskieren um wieder heimzukommen. Wie sind die Meinungen dazu?
Guter erster Schritt! Finde ich super! Aber das Problem mit dem Stammradius dürfte damit nicht behoben sein.

Folgende Ideen, wobei ich nicht weiß ob diese im existierenden Softwaredesign leicht oder überhaupt umzusetzen sind:
  • Bei angemeldeten Rennteilnehmern wird der Fahrzeugwechsel aus der Garage und vom Dorfmarkt für die Dauer des Rennens blockiert.
  • Bei angemeldeten Rennteilnehmern wird im Verlauf des Rennens beim Fahrzeugwechsel ein Signal an das Rennen gesendet, dass der Teilnehmer disqualifiziert wurde.
Benutzeravatar
Tommy
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2342
Registriert: Di Feb 10, 2004 12:00 am
Stamm: javafactory
Dorf: Java City
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Fr Mär 23, 2018 12:01 pm

Gibt es dazu keine weiteren Gedanken mehr?
York
Benutzer
Beiträge: 66
Registriert: So Mai 15, 2005 12:00 am
Stamm: Kelch des Lebens
Dorf: Hero at Night
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

So Mär 25, 2018 1:50 am

Ich verstehe immer noch nicht so recht wo das Problem ist.
Die Regeln sagen deutlich das ein Fahrzeugwechsel zur Disqualifikation führt.
Sprich sobald jemand das Fahrzeug verlässt das man beim Rennstart benutzte kommt die automatische Disqualifikation, Fertig.
Antworten